Fonetix ist die führende russische Übersetzungsgesellschaft, die sich ab 1988 auf Übersetzungen der Dokumentationen für hochtechnologische Ausrüstung mit komplizierter Bedienung spezialisiert.

 

23. Februar 1988

    Offizielle Registrierung der ersten in der UdSSR privaten Übersetzungseinrichtung – des konsumgenossenschaftlichen Übersetzungsbüros „Inlingua“ (Vorgänger des Übersetzungsbüros „Fonetix“), geleitet von V.N. Grabowski

 

Oktober - Dezember 1990

    Die erste Etappe des Berufspraktikums für Vertreter der russischen Übersetzungsgesellschaft am Hauptsitz der amerikanischen Übersetzungsfirma „The Corporate Word“ (Pittsburgh, Staat Pennsylvania). Ausbildung im Bereich der Verwaltung vom lokalen Computernetz, Beherrschung der modernen Softwaren für Arbeit der Übersetzungsgesellschaft. Ankauf der Computer, Netzeinrichtungen und Peripheriegeräte sowie der entsprechenden Softwaren.

 

Juli - September 1991

    Die zweite Etappe des Berufspraktikums in der amerikanischen Übersetzungsfirma „The Corporate Word“. Fortsetzung der Ausbildung: Projektmanagement, Arbeitsverfahren von großen Projekten und Methoden der Vorbereitung von Originalvorlagen.

 

April 1999

    Fonetix hat erstmals in Russland die Technologie Translation Memory Trados ausgelernt und in der Arbeit angewendet. Die Lizenzversion des Komplettpakets Translator’s Workbench der Firma Trados wurde als Basis genommen.

 

2000

    Das Unternehmen Fonetix ist dem Verband der Dolmetscher und Übersetzer Russlands beigetreten.

Der Verband der Dolmetscher und Übersetzer Russlands ist eine öffentliche Organisation, die die Übersetzungsorganisationen in allen Regionen des Landes vereinigt – von Kaliningrad bis zum Fernen Osten. Das Motto lautet „Fachliche Kompetenz und Wahrnehmung von Interessen der Dolmetscher und Übersetzer“.

 

2001

    Das Unternehmen Fonetix ist der Moskauer Unternehmervereinigung beigetreten.

Die Moskauer Unternehmervereinigung ist die älteste überregionale öffentliche Organisation der Unternehmer Russlands. Zu den 27 Ausschüssen der Vereinigung gehören die Unternehmer aus mehr als 50 Regionen Russlands und aus dem Ausland.

 

Mai 2004

    Wurde der Übersetzungsstandard veröffentlicht: „Schriftliche Übersetzung – Empfehlungen für den Übersetzer und Auftraggeber“, entwickelt aufgrund der Auswertung von Erfahrungen der russischen Übersetzer, der Erlernung von GOST-Standards, Lehrbüchern und methodischen Empfehlungen des allrussischen Zentrums für Arbeitsleistung und der Industrie- und Handelskammer, von betriebsinternen Anweisungen der russischen Übersetzungsgesellschaften für Sicherstellung der Qualitätskontrolle sowie von analogischen Dokumentationen, verwendet in der Übersetzungspraxis von anderen Ländern, dieser Standard wurde durch den Vorstand des Schriftstellerverbandes Russlands am 14. Mai 2004 genehmigt.

 

Juni 2004 - Gegenwart

    Das Unternehmen Fonetix hat seine Tätigkeit ins System des Programmkomplexes 1C:Enterprise (CAM-System), nachgearbeitet speziell für Geschäftsprozessmanagement einer Übersetzungsgesellschaft völlig übertragen. Im System sind die miteinander verbundenen Module von aktuellen und Archivprojekten, personellen Ressourcen mit vollständigen Informationen über ihre Spezialisierung und Geschichte der Arbeit vorgesehen. Die Fragen der Arbeit mit den externen Auftragnehmern sind auch dokumentiert. Für jeden Auftragnehmer gibt es die Informationen über die Qualität der von ihn erfüllten Arbeit. Es gibt die Datenbank von Kunden, erforderlich für Projektsteuerung und Unterhaltung des Geschäftsverkehrs.

 

September 2007

    Das Unternehmen Fonetix wird zum Mitglied des internationalen beruflichen Übersetzungsforums TranslatorsCafé.com. Das ist eine Möglichkeit, die technischen Fragen den Kollegen Tag und Nacht zu stellen.

 

August 2007

    Fonetix wird zum Mitglied des internationalen Übersetzungsportals GoTranslators. Das ist die fachorientierte Übersetzungsdatenbank, systematisiert nach den Muttersprachlern und Spezialisierungsgebieten.

 

Februar 2006

    Im Frühling stellte Fonetix auf die letzte Version des im Übersetzungszweig populärsten Programms Trados auf. Die Mitarbeiter von Fonetix charakterisieren dieses Jahr als ein rekordmäßiges Jahr bezüglich der Anzahl von unterzeichneten Verträgen.

 

März 2006

     In der Märzausgabe des Magazins „Wer ist wer auf dem Übersetzungsmarkt“ wurde der Artikel über das Übersetzungsbüro „Fonetix“ veröffentlicht.

 

Januar 2008

    Rasante Nachfrage nach der technischen Übersetzung. Vergrößerung und Erweiterung von Fonetix.

 

Februar 2008

    Im Februar feierte das Unternehmen „Fonetix“ den 20. Geburtstag. Das ist ein bedeutsames Jubiläum im Leben des Unternehmens. Dank der unbeugsamen Energie des Teams von Top-Fachleuten nimmt das Unternehmen zurzeit die führenden Positionen auf dem russischen Markt der Übersetzungsdienstleistungen ein.

 

Juni 2008

    Das renommierte zweisprachige Magazin „The Russia Corporate World“ benennt Fonetix als Schlüsselspieler auf dem Übersetzungsmarkt der Russischen Föderation.

 

Mai 2013

    Das Unternehmen Fonetix hat an der ersten ukrainischen Konferenz des Übersetzungszweiges UTIC-2013 (Ukrainian Translation Industry Conference) teilgenommen, diese hat in Kiew im Mai 2013 stattgefunden. Die Konferenz wurde zum umfangreichsten Fachereignis in der Ukraine.

 

Juni 2014

    Im Juni 2014 ist das Unternehmen Fonetix der Europäischen Vereinigung der Übersetzungsorganisationen ELIA (European Language Industry Association) beigetreten. ELIA ist eine gemeinnützige Organisation, die Dutzende von führenden europäischen und globalen Übersetzungsorganisationen vereinigt und die Entwicklung des Marktes von Übersetzungsdienstleistungen fördert.

 

Wladimir Nikolajewitsch Grabowski

(1947-2008)

 

Begründer des Übersetzungsbüros „Fonetix“

Absolvent des Moskauer staatlichen Instituts für internationale Beziehungen beim Außenministerium der Russischen Föderation.

Bekleidete die diplomatischen Positionen in den Botschaften in Japan und Singapur sowie in der Hauptverwaltung des Außenministeriums der UdSSR

Vorstandsmitglied des Verbandes der Dolmetscher und Übersetzer Russlands